Die Waagemutigen

Letztes Feedback

Werbung

Gratis bloggen bei
myblog.de

Walpurgisnacht

Heut in der Walpurgisnacht
verliert der Winter seine Macht.

Und morgen dann am ersten Mai
sind wir im Sonnenschein dabei,
wenn alle froh nach draussen drängen
und Winterjacken weit weg hängen.

Auch wenn ein kleiner Regenschauer
uns ärgert. Er ist nicht von Dauer.
Den Regen brauchen all die Pflanzen,
die munter jetzt gen Himmel tanzen.

Aus dicken Knospen springen Blüten
das Dunkel wolln wir nicht mehr hüten.
Es ist vorbei mit Grau und Braun,
hellgrün und weiß der Apfelbaum.

Und aus der warmen braunen Erde
erwächst der Pflanzen muntre Herde.
Seht nur wie sie den Garten fluten
und Missmut wendet sich zum Guten.

Ich fühl mich frisch und frühlingsfrei
denn es ist wahr—es ist gleich Mai.

IS/April2010

Iris am 1.5.11 00:09

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen